NUSSCREMEN

Die vier Nusscremen von VIA PARINI: Bekanntlich ist Verlockung süss. Wenn sie aber viermal in solch überragender, authentischer Qualität serviert wird, ist sie unwiderstehlich.

Als süsses Andenken für alle, die schon mal in Sizilien waren oder immer schon mal hin wollten: Die vier für die Mittelmeerinsel typischen Nusscremen werden alle mit natürlichen Zutaten in italienischen Manufakturen von Hand hergestellt. Auf Palmöl, Geschmacksverstärker und Konservierungsmittel wird dabei bewusst verzichtet. Ob Haselnuss, Pistazie, Mandel oder Kokosnuss – mit den vier Varietäten kommt bestimmt jedes Schleckmaul auf seine Kosten.  

PISTAZIEN CREME

Nonna Vita sagt:

„Ideal zum Frühstück als Aufstrich für Brot, Panettone und Colomba oder zusammen mit den DI BENNARDO Trecce und Stecche gustose. Mit der feinen Creme kann man auch Joghurts und selbstgemachtes Glace verfeinern oder man serviert sie mit einer Handvoll Himbeeren. Meistens geht es dann aber doch mit dem Löffel ohne Umweg übers Brot direkt in den Mund.“



Produktion:

Für unsere Crema di Pistacchio verwenden wir handverlesene, smaragdgrüne Pistazien aus dem Dorf Bronte am Fusse des Ätnas. Mit einem Anteil von 30% Nüssen und natürlichen Zutaten wie Kakaobutter besticht die Creme durch ihren einzigartigen Geschmack. Da das Produkt kein Palmöl enthält, sollte die Creme vor dem Verzehr kurz umgerührt werden.

Geschmack:

Die sanft-sämige Pistaziencreme ist so unaufdringlich wie dezent. Der köstliche Eigengeschmack der Pistazien in Kombination mit etwas Vanillearoma entfaltet sich deshalb schön diskret und langsam anhaltend im ganzen Gaumen.

HASELNUSS CREME 

Nonna Vita sagt:

„Die beste Wahl für ein ausgiebiges Frühstück am Sonntag mit einem feinen Butterzopf. Aber auch über den restlichen Tag verteilt: Mit DI BENNARDO Trecce und Stecche gustose als süsser Appetizer oder Digestif-Häppchen. Aufgepasst: Weit weg von Kinderhänden und ähnlichem aufbewahren!“  

Produktion:
Das Rezept unserer Crema di Nocciole beruht auf dem exzellenten Geschmack der IGP Haselnuss „Tonda Gentile“ aus dem norditalienischen Piemont – bekannt als die beste Haselnuss der Welt. Mit einem Anteil von 55% Nüssen hat die von Hand verarbeitete Creme absolut hochwertigen Charakter. Da das Produkt kein Palmöl enthält, sollte die Creme vor dem Verzehr kurz umgerührt werden.

Geschmack:
Diese Haselnusscreme ist vollmundig und umschmeichelnd angenehm. Ihr wohltuender Schokoladengeschmack rundet das Aroma der exquisiten Haselnüsse vorzüglich ab. Dass solch eine Geschmackskombination süchtig machen kann, ist bekannt. 

MANDEL CREME

Nonna Vita sagt:

„Selbstverständlich kann man die Mandelcreme nach Lust und Laune kombinieren, beispielsweise mit frischem Rhabarber, Birne oder Granatapfelkernen, aber auch mit Mandelgebäck wie Amaretti oder Biscotti sowie DI BENNARDO Trecce und Stecche gustose. Aber am beliebtesten ist die Creme wohl direkt mit einem Löffel aus dem Glas.“

Produktion:
Dass die Hauptingredienz unserer Crema di Mandorle aus Avola, dem südlichsten Sizilien und einem der sonnigsten Gebiete Italiens stammt, sollte nicht verwundern. Denn von hier kommen die wertvollsten und besten Mandeln der Welt. In sorgfältiger Handarbeit wird unsere Mandelcreme mit einem 30%igen Anteil dieser aussergewöhnlichen Mandeln in einer kleinen Manufaktur in Sizilien hergestellt. Da das Produkt kein Palmöl enthält, sollte die Creme vor dem Verzehr kurz umgerührt werden.

Geschmack:
Die Crema di Mandorle erinnert faszinierend an ein Praliné. Ihr tonangebendes, weiches und rundes Mandel-Aroma weckt wildeste Marzipanträume, verflüchtigt sich aber im Abgang so sanft wie ein arabisches Märchen aus Tausendundeine Nacht.

KOKOSNUSS CREME

Nonna Vita sagt:
  

„Diese wunderbare Creme kommt bei mir vor allem für die Füllung oder den Überzug von Kuchen und Torten zum Einsatz. Sie wollen ein Beispiel? Versuchen Sie es mal mit einer Himbeer-Kokos-Cremeschnitte! Aber auch einfach so, zu Cantucci, DI BENNARDO Trecce oder Stecche, schmeckt diese Creme wie ein süsser Traum…“

Produktion:
Unsere Crema di Cocco wird mit einem Anteil von 30% Kokosnüssen und natürlichen Zutaten wie Kakaobutter in einer kleinen sizilianischen Manufaktur von Hand zubereitet. Da das Produkt kein Palmöl enthält, sollte die Creme vor dem Verzehr kurz umgerührt werden. 
 
Geschmack:
 
Die Kokosnusscreme mit ihrem leichten Vanille-Aroma und ihrer sämigen Konsistenz, durchsetzt mit knackigen Kokossplittern, zergeht auf der Zunge wie ein Kuss. Ein Liebesgruss aus den letzten Ferien am Meer!